Aktuelles

- Aktuelles

- Veranstaltungs-
  kalender


- Archiv


Gedanken zum Anfang des neuen Jahres

Die Schönheit unseres Tals  zu bewahren – so weit wie möglich und so weit wie nötig  - wird auch im neuen Jahr unsere Aufgabe bleiben.

Die Aussichten dafür sind gut: Wir haben besonders zum Ausklang des abgelaufenen Jahres viel Echo, viele deutliche Meinungs-Bekundungen mobilisieren können. Sogar mehr als in den Zeiträumen davor. Dazu ein schönes Zitat von Irmgard Schmitt in einem Leserbrief:


“Unseren Nachkommen wird es unwichtig sein , ob wir unsere einmalige Landschaft mit oder ohne Bauchschmerzen zugebaut haben”.
 
Das lässt uns für die Zukunft hoffen. Die SGT wünscht Ihnen, auch für Sie persönlich, alles Gute.
 
Kleiner Nachtrag: Hilfreiche Hände zur Unterstützung unserer Arbeit können wir dabei mehr denn je gebrauchen.



Startseite - Impressum - Datenschutz